SCREENREADER:

Schriftgröße

Schriftgröße: normalSchriftgröße: großSchriftgröße: sehr groß

Kontrast

Kontrast: NormalKontrast: Gelb-SchwarzKontrast: Schwarz-GelbKontrast: Weiß-BlauKontrast: Blau-Weiss


Inhalt

VOLKSKULTUR.

Volkskultur.Speed.Dating: Sehen mit den Händen! Feinflechten & Bürstenmachen im Odilien-Institut

Eintauchen in die faszinierende Welt des Kunsthandwerk. Am 11.03. ist das bei einer exklusiven Veranstaltung des Odilien-Institutes gemeinsam mit der Volkskultur Steiermark im Rahmen des Kulturjahres 2020 möglich!

Kunsthandwerk fasziniert Sie, aber Sie könnten sich niemals vorstellen selbst Hand anzulegen? Geben Sie sich einen Ruck und probieren Sie etwas Besonderes aus, das Ihren Horizont bestimmt erweitern wird: das Bürstenmachen sowie das Korb- und Feinflechten mit Naturfasern. Es sind Handwerkstechniken, die außergewöhnliche Fingerfertigkeit und Gespür verlangen. Wir geben Ihnen die einmalige Gelegenheit, Näheres über diese Handarbeit und die Werkstätten im Odilien-Institut zu erfahren, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter größtenteils sehbehindert sind. Wie beeindruckend diese Leistung ist, können Sie selbst vor Ort erproben, wenn alles Sichtbare, das wir als selbstverständlich wahrnehmen, plötzlich dunkel ist.

Wann: 11.03.2020, 17h
Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020
Wo: Odilien-Institut Graz, Leonhardstraße 130, 8010 Graz, EINGANG C
Anreise:
Um Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird gebeten, da wir über keine Parkmöglichkeiten verfügen.

 

Hier gehts zum Folder des Kulturjahres 2020  - https://www.kulturjahr2020.at/wp-content/uploads/2019/10/Kulturjahr-Programmheft-1.pdf

________________________________________________________________

Eine Veranstaltung der Volkskultur Steiermark GmbH in Kooperation mit dem Odilien-Institut im Rahmen des Projekts „Volkskultur bewegt Graz“ im Graz Kulturjahr 2020.

Odilien-Institut Crowdfunding Spenden Plattform Odilien-Institut Golf-Charity 2020